« Ich erzähle hier was mich beschäftigt, was ich tue, lese, was mir auffällt
und was ich dabei denke. »

vom Küchenchef lernen …

.... kann man nicht nur kochen .... sondern auch wie wichtig die ersten 10 Minuten am Schreibtisch sind ...
spannender Artikel HBR

http://tinyurl.com/obgyy7m

vielleicht machen gerade die ersten 10 Minuten in der Früh am Arbeitsplatz den Unterschied !?

Generationen-Management rückt wieder stärker ins Blickfeld

ich freu mich über gute Presse - Am Freitag den 14. Februar wurde ein Interview von mir im Wirtschaftsblatt / Karriere abgedruckt.

http://wirtschaftsblatt.at/home/life/karriere/1562308/Kleine-aber-feine-Unterschiede-

Was reiche Leute anders machen als arme ….

spannende Aufstellung zu dem Thema ...

http://www.entrepreneur.com/dbimages/article/1389897325-habits-worlds-wealthiest-people-infographic.jpg

... also .. ich steh nicht 3 Stunden vor Arbeitsbeginn auf ... dafür arbeite ich in der Nacht ... bin aber auch nicht reich ...

haben Sie genug Energie?

wir leiden gelegentlich unter wenig Energie - zumindest einige von uns.

Was Sie tun können um Energie (am Arbeitsplatz) zu tanken? vielleicht helfen Ihnen diese Gedanken ....
machen Sie eine Pause (arbeiten sie nie länger als 90 min durch)
tun Sie mehr vom dem womit sie Wirkung erzielen und weniger von anderen Dingen
erzählen sie eine lustige Geschichte aus ihrer Vergangenheit
machen Sie ein Ding fertig bevor Sie das nächste beginnen (wenn das nur nicht so schwer wäre....)
verbinden Sie sich wieder dem Zweck und Ziel Ihrer eigentlichen Arbeit (oder mit dem was Sie wirklich erreichen wollen)
Schalten Sie (zum minntest gelegentlich) ihre elektronischen Geräte ab
atmen Sie bewusst für 2-3 Minuten (und tun Sie sonst nix ... auch nicht denken wenn es geht)
Vertrauen sie einem anderen
Entwickeln Sie ihr Team und beginnen Sie (mehr) zu delegieren
Gönnen Sie sich Zeit zur Selbstreflexion (alleine und/oder mit einer vertrauten Person)
Schlafen Sie (ausreichend)
Verlassen Sie Ihren Arbeitsplatz um Mittagessen zu gehen (oder einen Kaffeepause zu machen)
Versuchen Sie täglich einen kleinen Spaziergang zu machen (wer schafft das schon ?)
...
.... was gibt Ihnen noch Energie ? setzen Sie die Liste für sich fort

Die Anregung für die Liste hab ich von www.leadershipfreak.wordpress.com

the only way to change tomorrow is to change today

post von Leadership freak

http://leadershipfreak.wordpress.com

10 ways to change the future today:

Send a thank you email with no strings attached.
Two minute drill – Take out a notepad, make two columns and write down your joys and frustrations.
Give something away.
Identify one thing that would make this day better and do it.
Rather than meeting one-on-one in the office, schedule a walking meeting.
Ask someone from another department to join your meetings.
Make a “NOT to-do list” – Things you won’t do today – For example: complain.
Take an alternate path or road to common destinations or use the stairs.
Rearrange your office.
Pick up the phone and call someone you haven’t connected with for ages.

welche der 10 Punkte schaffen Sie? (… können sie sich vorstellen am Montag zu schaffen?)